M. Sc. Franziska Petersohn

Psychologin | Psychologische Psychotherapeutin

Wer ich bin ... 

Psychologin und Psychotherapeutin mit langer Arbeitserfahrung in der Psychiatrie sowie im tagesklinischen Bereich. Seit 2020 bin ich auch selbstständig tätig und begleite Patienten in der ambulanten Psychotherapie.

In meiner Arbeit verwende ich Elemente aus der kognitiven Verhaltenstherapie, der Akzeptanz- und Commitment Therapie und der Gewaltfreien Kommunikation. Wir werden uns mit Ihren biografisch erworbenen Denk- und Verhaltensmustern auseinandersetzen und lösungs- und ressourcenorientiert an den aktuellen Herausforderungen in Ihrem Leben arbeiten.

"Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."

Wer ich auch bin...

Als Mama kenne ich die Herausforderung, Arbeit, Freizeit, Freunde, Haushalt, Partnerschaft, Selbstfürsorge usw. unter einen Hut zu bekommen.

 

Aus persönlicher und auch professioneller Überzeugung orientiere ich mich in meinem Alltag an der bedürfnisorientierten Erziehung im Umgang mit meinem Kind. Dabei geht es nicht darum, dass alle Bedürfnisse der Kinder erfüllt werden, und die Erwachsenen auf der Strecke bleiben, sondern darum, dass die Bedürfnisse aller Familienmitglieder gehört und gesehen werden. ​

Vor ein paar Jahren bin ich auf der Suche nach Einfachheit, Klarheit und Struktur auf das Konzept des Minimalismus gestoßen. Das Streben nach "mehr Zeit statt Zeug" begleitet mich seitdem und ich bemühe mich seither mehr Momente und Erfahrungen zu sammeln, als Dinge. Auch mit meinen Klient*innen spreche ich gern über die Vor- und Nachteile, die eigene Einstellung zu Konsum und Besitz zu verändern.

Die Entscheidung für eine Onlinepraxis traf ich in dem Bestreben, meinem Fernweh nicht nur im Urlaub nachgeben zu können, sondern das Reisen und meine Arbeit in Zukunft zu kombinieren. 

Meine Arbeitsweise - 
Fokus auf Ihre Gefühle und Bedürfnisse

Die Ursprünge meiner psychologischen Tätigkeit finden sich in der Verhaltenstherapie. Heute arbeite ich allerdings nach einem eklektischen Ansatz, der Elemente aus verschiedenen Therapierichtungen vereint. Hierzu zählen Bestandteile aus der Achtsamkeits- und Commitment Therapie (ACT), der Gesprächspsychotherapie, dialektisch-behavioralen Therapie (DBT) und der metakognitiven Therapie. Gleichzeitig lasse ich mich von Meditationslehre und Buddhismus, bindungs- und beziehungsorientieren Konzepten sowie der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg in meiner Arbeit inspirieren.

Ich gehe davon aus, dass der Ursprung vieler psychischer Beschwerden in einem Ungleichgewicht von Körper und Seele begründet liegt. Leistungsdruck, finanzielle Nöte, Perfektionismusstreben, Vergleichsdenken, Angst um Arbeitsplätze, Unsicherheit in Beziehungen etc. All dies führt dazu, dass wir unseren Körper mehr und mehr antreiben und unsere Seele mehr und mehr vernachlässigen. Irgendwann brechen dann beide in sich zusammen. Die Folge sind depressive Verstimmungen, Motivationsverluste, Antriebsprobleme, diffuse Ängste, Unruhe, Herzrasen, Schwindel, Verdauungsprobleme, Schlafstörungen etc.

Ich möchte Sie dabei unterstützen, das Gleichgewicht zwischen Anforderung und Entspannung zu finden sowie Grenzen im Arbeits- und Familienalltag setzen zu können, damit Ihr Körper das nicht mehr für Sie erledigen muss.

Buchen Sie direkt hier Ihr kostenfreies Kennenlerngespräch!

Image by Nathan Dumlao

Meine Abschlüsse und Orte an denen ich arbeiten durfte

Berufliche Tätigkeiten

2020 - heute

Psychologische Psychotherapeutin in ambulanter Psychotherapeutischer Praxis in Halle

Qualifikationen

2018

2019-2021

Psychologische Psychotherapeutin Tagesklinik Eisenberg 

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin 

2018

Fachkundenachweis Verhaltenstherapie

2016 - 2018

Psychologin SRH Waldklinikum Gera (Psychiatrische Institutsambulanz)

2015 - 2016

Psychologin SRH Waldklinikum Gera (Allgemeinpsychiatrische Station)

2012-2013

Psychologin in der Tagesklinik Zeitz 

2013

Weiterbildung zur Vermittlung von Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training)

2010 - 2012

Master of Science Klinische Psychologie Universität Leipzig

2007 - 2010

Bachelor of Science Psychologie Friedrich-Schiller-Universität Jena

 
Hand auf Tastatur andere Hand hält Telefon, suche nach Kontakt

KONTAKT

Vielen Dank!

  • Black LinkedIn Icon
  • Black Instagram Icon